Unsere Pianistin Maryana Brodska - welche schon seit 10 Jahren Mitglied des Ensembles ist - können Sie auch als Piano Solo engagieren.

Neben eigenen Konzerten als Solistin, bei dem Sie vom Sinfonie-Orchester begleitet wird, spielt Sie regelmäßig auch Solo-Konzerte im Rahmen der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, München.

Maryana Brodskaya

Maryana Brodska  (Klavier)

1987 in Odessa, Ukraine geboren, beginnt Maryana Brodska mit fünf Jahren mit dem Klavierunterricht und besuchte sie Spezial-Musikschule von P. S. Stoljarskiy für hochbegabte Kinder. Schon während Ihrer schulischen Ausbildung nahm sie erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben und Musikfestivals teil, u.a. am „Eure Talente, Ukraine“ (Kyiv), dem Internationalen Klavierwettbewerb „A. Zatin“ (Uzhgorod), „Eugen Coca“ Wettbewerb (Kischinew) und dem Kompositions-Wettbewerb „Art of Composition“ (Odessa), und konzertierte in der Schweiz mit zahlreichen Solo- und Kammermusik-Konzerten, unter anderen mit dem Sinfonie-Orchester von Bern im berühmten Saal des Casinos.
Im Jahr 2005 wurde Maryana an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf in die Klasse von Christian Beldi aufgenommen. 2009 erspielte sich Maryana Brodska den 3. Preis beim “Vienna International Piano Competition”, und absolvierte 2010 ihre Ausbildung in Düsseldorf mit Auszeichnung, und brillierte zusammen mit den Heinrich-Heine Symphonikern Düsseldorf mit dem 2. Klavier-Konzert von Frederic Chopin.

Weitere Studien folgten in Köln an der Musikhochschule für Musik und Tanz im Studienrichtung Klavier-Kammermusik, wobei sie 2013 für das „Deutschlandstipendium“ ausgewählt wurde, und ein Auslandsstudium (Erasmus) im Real Conservatorio Superior de Musica de Madrid, Spanien bei Prof. Ana Guijarro.

Sie konzertiert mit zahlreichen Solokonzerten, sowie auch mit Kammermusik-Ensembles in Deutschland, Österreich, Belgien, Spanien und in der Schweiz.

www.maryana-brodska.com

Video Beispiele

F. Schubert - Impromptu op. 90 Nr. 3
Sergey Prokofiew - Romeo & Julietta

Repertoire

Das mehrstündige Repertoire der Solo Pianistin vom ENSEMBLE ROYAL beinhaltet Klassische Stücke, Unterhaltungsmusik, Nocturnes und Walzer, kombiniert mit hoch virtuosen Stücken.

Presse Stimmen

Als Solistin präsentierte sich Maryana Brodska mit dem Werk von Frederic Chopin "Nocturne, op. 9, Nr. 2" als versierte Pianistin, die es versteht, dem Werk eigenes Leben einzuhauchen.

[ Reiff Medien ]

© 2015-2020 Ensemble Royal

Maryana Brodska - Ensemble Royal

© Foto Andrey Weyers